Puerto Rico

Puerto Rico 10

Urlaub in Puerto Rico 2017

Der beliebte Ferienort Puerto Rico liegt an der Südküste Gran Canarias zwischen Arguineguin und Puerto de Mogan. Das attraktive Tourismuszentrum entstand aus einem kleinen Fischerdorf. Unzählige Appartmentanlagen und Hotels wurden hier in die Felsen hinein gebaut. Unzählige Palmen und eine vielseitige Blütenpracht lassen Puerto Rico einladend und grün wirken. Gerade in der Nebensaison ist Puerto Rico als angenehmer Urlaubsort zu empfehlen.
Schattenspendenden Palmen, tropischer Hitze und ein traumhafter Yachthafen vor der spektakulären Felsenküste, lassen Puerto Rico zu einem Paradies werden. Bekanntlich gibt es im Paradies ja auch immer Schlangen. Auf der Strandpromenade hören Sie das zischen der Schlangen: “Hey, seid Ihr Deutsche?” Schon sind Sie in ein Gespräch verwickelt, von den geschickt und perfekt trainierten Time-Sharing Verkäufern. Meine herzliche Bitte an Sie: Ignorieren sie die Schlangen einfach. Schon so mancher Urlauber hat sich mit dem Einkaufen in eine Time-Sharing Anlage finaziell ruiniert!
Als Abwechslung zum Strand gibt es einen Golfplatz, einen Wasserpark und ein großes Einkaufszentrum. Lohnenswert ist ein Besuch in dem üppig bepflanzten tropischen Park mit zwei öffentlichen Swimmingpools gleich hinter dem Strand.
In den kleinen Restaurants am Hafen können sehr lecker essen und am Abend in den vielen Bars einen Cocktail schlürfen, oder in den Disco-Pubs tanzen gehen.

 

Bilder aus Puerto Rico

 

Hotels in Puerto Rico

 

 

Strand in Puerto Rico

In Puerto Rico finden Sie eine kleine, künstlich angelegte Badebucht, der mit feinem, goldgelben Sand aus der Sahara aufgeschüttet wurde. Im Gegensatz zu Playa del Ingles und Maspalomas liegt der Strand in Puerto Rico geschützt vor den manchmal recht starken Passatwinden. Der Strand fällt flach ab und ist daher bei Familien mit Kindern ein beliebter Urlaubsort. In einem abgegrenzten Schwimmbereich können Kinder sicher baden. Eine touristisch erschlossene Infrastruktur ist selbstverständlich: Sonnenschirme und Liegestühle können ausgeliehen werden. Entlang des Strandes zieht sich die Promenade entlang, an der Sie Restaurants, Eisdielen und Kioske für den Erwerb von Strandbedarf finden. In der Hauptsaison ist der 250 m lange und durchschnittlich 80 m breite Strand recht gut besucht.
Puerto Rico hat zusammen mit Amadores die meisten Sonnenstunden im Jahr und liegt in windgeschützen Buchten.

 

Wassersport in Puerto Rico

Puerto Rico ist wohl das Zentrum des Wassersports auf Gran Canaria. Wollen Sie tauchen – kein Problem! Möchten Sie auf dem Surfbrett Herr über Wind und Wellen werden – na klar, ist machbar! Sind Sie eher der Motorsport-Typ? Dann leihen Sie doch mal einen Jetski und brettern entlang der Küste! Action pur, sage ich Ihnen! Besser als Achterbahnfahren ist ein Trip mit dem Schnellboot. Entweder rutscht Ihnen das Herz in die Hose, oder Sie bekommen einen richtigen Adrenalinkick! Ruhiger geht es auf den Ausflugsschiffen und Catamaranen zu, die entlang der Küste schippern.