Arguineguin

Arguineguin (2)

Urlaub in Arguineguin 2017

Arguineguin ist einer dieser skurrilen Orten, die man entweder sofort lieben lernt oder ganz schnell wieder verschwinden möchte! Wenn Ihr erster Eindruck von Arguineguin kein guter ist; mein Rat, geben Sie dem Ort eine zweite Chance – wie ich finde hat der Arguineguin nämlich jede Menge Charme, aber erst beim gebaueren Hinsehen!

Ich mag besonders die Gegend entlang der hübschen der Strandpromenade! Wenn Sie die große schwarze Walstatue sehen, sind Sie richtig! Toll finde ich den natürlichen Pool am Strand, ein Felsriff, in dem man herrlich Baden kann und das Wasser richtig schön warm ist.

 

Bilder aus Arguineguin

 

Reisetipps Arguineguin

Arguineguin bietet sich auch hervorragend an, um dort einkaufen zu gehen. Es ist dort alles wesentlich preiswerter, als im benachbarten Ferienort Puerto Rico. Dienstag ists immer Markttag und die ganze Stadt, so meint man, ist dann unterwegs. Verpassen sollten Sie diesen typisch kanarischen Wochenmarkt nicht. Der Ziegenkäse und das einheimische Obst und Gemüse sind wirklich lecker. Probieren Sie einmal kanarische Mandarinen! So etwas bekommen Sie im Supermarkt in Deutschland nicht gekauft!

So seltsam Arguineguin auch anfangs scheinen mag, ich finde, es ist ein großartiger Ort für einen Urlaub auf Gran Canaria, wenn man nicht viel Trubel sucht!

Die Guanchen, die Gran Canaria als erste bewohnten, nannten diesen Ort “Stilles Wasser” oder in ihrer Sprache: Arguineguin. Heute ist Arguineguin die am dichtesten bevölkerte Stadt an der Südküste von Gran Canaria.
Viele Urlauber buchen eine Pauschalreise nach Arguineguin, da sie die Ruhe und die einzigartig entspannende Atmosphäre in Arguineguin zu schätzen wissen.
Dennoch pulsiert das Leben in den kleinen Gassen mit den vielen kleinen Geschäften. Arguineguin hat eine äußerst reiche und reizvolle Architektur zu bieten.

 

 

Sehenswertes in Arguineguin

Am frühen Morgen lohnt sich einmal ein kurzer Ausflug in den Fischereihafen von Arguineguin. Ein reges Treiben herrscht dann dort und sie können fangfrischen Fisch kaufen, den Sie dann in Ihrem >Appartement zubereiten können. Oder Sie genießen einfach nur einmal die morgendliche Stille im „Parque Arguineguín“.
Ein Besuch an einem Dienstag in Arguineguin ist besonders lohnenswert. Dann findet immer ein typisch kanarischer Markt statt. Viele frische kanarische Produkte werden angeboten, wie auch jede Menge Kunsthandwerk. In diesem Markt spiegelt sich die kanarische Lebensweise wieder.