Strände auf Gran Canaria

Strände auf Gran Canaria

Wenn Sie für einen erholsamen Badeurlaub verleben möchten, dann suchen Sie nicht weiter! Gran Canaria hate eine Vielzahl von Stränden, an den Sie die Sonne genießen können, die auf Gran Canaria fast 365 Tage im Jahr scheint. Auf Gran Canaria finden Sie fast 60km Strand.

An dem beeindruckenden Strand von Maspalomas finden Sie über 250 Hektar Sanddünen. Die Dunas Maspalomas gehört wohl mit zu den beeindruckensten Stränden auf Gran Canaria. Der Strand von Maspalomas ist in vier Abschnitte abschnitte aufgeteilt: Der erste Abschnitt, ist der beste für die Kinder und Familien, der zweite und der vierte ist der FKK Strand und der dritte, in der Nähe von Kiosk 4 ist sehr beliebt bei den Gays.

Im dem touristischen Zentrum von Gran Canaria, in Playa del Ingles finden Sie ein brillanten Strand. Zusammen mit Maspalomas und San Agustín ist es die größte Ferienanlage in ganz Spanien! Dieser Strand bietet Spaß und Sonne! Alle Wassersportmöglichkeiten werden angeboten, wie Segeln, Windsurfen, Jet-Ski, Wasserski und vieles, vieles mehr! An der Strandpromenade befinden sich unzählige Strandbars und Restaurants.

Die lebhafte “Playa de las Canteras” befindet sich in Las Palmas, der Hauptstadt von Gran Canaria. Dieser Strandabschnitt ist eine Lagune mit idealen gemäßigten Wasserbedingungen. Die etwa 3 km lange Bucht mit dem vorgelagerten “La Barra” – das ist ein natürliches Riff, schafft ein Badevergnügen ohne zu große Brandung. Auf der schönen Strandpromenade von “Las Canteras” finden Sie Geschäften, Bars und Restaurants.

Playa San Augustin ist der erste Strand an der Südostküste und nicht so bekannt, daher aber ruhiger und die Atmosphäre ist entspannter. Der Strand ist etwa 700 Meter lang, der Sand ist ein wenig dunkler als Maspalomas und Playa del Ingles.

Der beliebte Ferienort Puerto Rico hat eine von den sehr windgeschützten künstlich angelegten Badebuchten auf Gran Canaria. In der Hochsaison kann es dort schon sehr überfüllt sein. Puerto Rico hat goldenem Sand, der aus der Sahara importiert wurde. Der Strand ist ideal für Kinder. In einem üppigen tropischen Garten mit exotischen Pflanzen und Blumen finden Sie zusätzlich noch zwei Swimmingpools. Viele Wassersportmöglichkeiten werden angeboten, wie Segeln, Wasserski, Tauchen und Windsurfen bis zu Schiffsausflügen, Hochseeangeln und U-Boot Tauchfahrten.

Es gibt viel kleine und unberührte Strände mit goldenem feinen Sand, die nicht so bekannt sind bei Touristen, z.B der verborgene und unberührte Strand von Guigui,  Playa de las Alcaravaneras und viele mehr.